Deutschland testet Hybrid

Sie sind umweltbewusst, wollen aber auf dynamisches Fahren nicht verzichten? Dann sollten Sie gleich bei »DEUTSCHLAND TESTET HYBRID« mitmachen und sich von den Vorzügen der tollen Kombination aus Benzin- und Elektromotor überzeugen. Die innovativen Hybridmodelle von TOYOTA bieten freie Fahrt in jede Stadt. Unabhängig von Fahrverboten. Ohne externes Aufladen. Dabei erfreut man sich jeder Menge Fahrspaß – und alles zu bezahlbaren Preisen. Außerdem sind Yaris, C-HR, Prius, Corolla sowie RAV4 sparsam im Verbrauch* und umweltfreundlich.

Täglich werden es mehr: Seien auch Sie Teil der Challenge! Vereinbaren Sie eine Probefahrt

Also gleich unter www.toyota.de/hybridtest anmelden und beim TOYOTA-Händler eine Probefahrt machen. Unter dem Link kann jeder die Challenge verfolgen: Welchen Anteil rein elektrischen Fahrens schafft man? Jeder Teilnehmer erhält sein Resultat schwarz auf weiß als persönliches Zertifikat. Bei den bisher mehr als 54.000 Probefahrten wurden rund 2,24 Millionen Kilometer zurückgelegt und 52 Prozent der Fahrzeit beziehungsweise 732.156 Kilometer rein elektrisch gefahren. Bei der großen und vielfältigen TOYOTA-Auswahl profitieren Sie von mehr als 20 Jahren Hybrid-Kompetenz. Kein anderer Hersteller bietet eine derart große Auswahl an wie die Hybrid-Profis und -Pioniere aus Japan. Es gibt acht selbstladende Hybridmodelle, deren Systemleistung 74 bis 163 kW (100 bis 222 PS)* umfasst – also jeweils genau die richtige Motorisierung. Fahrverbote sind kein Thema, Zukunftssicherheit ist serienmäßig.

Auf einen Blick

Toyota bietet Ihnen ganze acht Hybridmodelle! Testen Sie jetzt die umweltfreundliche Art des Fahrens

Die Hybridmodelle von TOYOTA …

  • … überzeugen mit günstigem Verbrauch.
  • … sind von Fahrverboten nicht betroffen.
  • … fahren im Schnitt 52 Prozent der Fahrtzeit elektrisch.
  • … haben 94,4 Prozent der Probefahrt-Teilnehmer überzeugt.
Wir freuen uns auf Ihre Probefahrt.

* Kraftstoffverbrauch aller acht Hybridmodelle kombiniert: 6,1 – 3,4 l / 100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 140 – 78 g / km